Datenschutzerklärung

 

Nachstehend informieren wir Sie über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite und darüber, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

Verantwortliche Stelle

Die Datenschutzpraxis der Wendeware AG steht im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-Neu) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Verantwortliche Stelle ist die Wendeware AG, Trippstadter Str. 110, 67663 Kaiserslautern.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Wendeware AG, erreichbar unter der eben genannten Adresse oder per Mail über info@wendeware.com.

Zugriffsdaten (Server-Log-Files)

Die Wendeware AG erhebt automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

 

Dazu gehören:

- Name der abgerufenen Webseite

- Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs 

- übertragene Datenmenge 

- Meldung über erfolgreichen Abruf 

- Browsertyp nebst Version

- das Betriebssystem des Nutzers 

- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) 

- IP-Adresse und der anfragende Provider

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und werden nur im Bedarfsfall (z.B. zur Fehlersuche) kurzfristig gespeichert. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir nutzen diese Daten zur Behebung von technischen Problemen, Fehlerbeseitigung und Verbesserung unserer Dienste. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben, es sei denn, Sie haben sich freiwillig für die Eingabe solcher Daten entschieden oder ausdrücklich Ihr Einverständnis erklärt (z.B. im Rahmen der Verwendung des Kontaktformulars oder bei der Anmeldung zum Newsletter). Wenn Sie uns von sich aus solche personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, werden wir diese Daten ausschließlich zum Zwecke der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung bzw. innerhalb des von Ihnen durch die Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmens nutzen, verarbeiten oder weitergeben. Ansonsten geben wir Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn wir gesetzlich oder durch behördliche bzw. gerichtliche Anordnungen dazu verpflichtet sind. Solche personenbezogenen Daten, in deren Speicherung Sie eingewilligt haben, werden nur für die Dauer unserer Vertragsbeziehung bzw. solange gespeichert, bis der Zweck der Datenverarbeitung erfüllt ist. Ihre Einwilligung in die betreffende Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen.

Datensicherheit

Wir werden Ihre Daten sicher aufbewahren und alle Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch oder Änderungen zu schützen. Aus diesem Grund werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sogenannte Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Dies bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, sofern der von Ihnen verwendete Browser dieses Verfahren unterstützt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem “http://” ein “https://” steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Newsletter

Auf unserer Internetseite können Sie unseren Newsletter abonnieren. Wir informieren über diesen Weg unsere Kunden, Interessenten und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen über neue Entwicklungen und unsere Produkte.

Für Ihre Anmeldung zum Newsletters wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Bei der Registrierung dieser werden Ihre IP-Adresse und das Datum Ihrer Anmeldung gespeichert. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Der Versand des Newsletter kann über Dritte erfolgen, die angegebenen Daten bei der Newsletter-Registrierung an diesen Dritten übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an sonstige Dritte. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Versand Newsletters erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung befindet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, sich jederzeit direkt unter info@wendeware.com abzumelden. Die Daten werden nach dem Widerruf unverzüglich gelöscht. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletterversands ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. per Kontaktformular oder E-Mail, werden personenbezogene Daten erhoben. Aus dem Kontaktformular ist ersichtlich, welche Daten erhoben werden. Wenn Sie sich für ein kostenfreies Demokonto anmelden, wird Ihr Name, Ihre E-Mailadresse und das Passwort verschlüsselt gespeichert um Ihnen den Zugang zu ermöglichen.

Bei einer direkten E-Mail-Anfrage werden Angaben zum Unternehmen, Name und Kontaktdaten verarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Ansonsten werden die Daten 2 Jahre nach dem letzten Kontakt und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen gelöscht.

Cookies

Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie unser Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Bei der Verwendung bzw. Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten bzw. die Privatsphäre berühren, holen wir vorab Ihre Zustimmung ein. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies nicht zu, oder löschen Sie Cookies von Ihrer Festplatte, können bestimmte Funktionen auf dieser Website gegebenenfalls nicht richtig angezeigt oder ausgeführt werden.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.

Rechte der Betroffenen

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung sowie Übertragbarkeit dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse oder über info@wendeware.com an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Postfach 30 40, 55020 Mainz.

Folgen Sie uns:

©2020 Wendeware AG